Ein VBT Insider packt aus: Die Wahrheit hinter dem Tod des Battleraps und wie es zurückkehren kann

Ein VBT Insider packt aus: Die Wahrheit hinter dem Tod des Battleraps und wie es zurückkehren kann

Also, wisst ihr, das VBT war wie dieses cooles kleines Rap-Turnier, bei dem Leute aus aller Welt ihre Fähigkeiten messen und sich gegenseitig herausfordern konnten. Es war wie die Olympiade des Battleraps, und es war super spaßig! Leider ist es inzwischen vorbei, aber es war eine tolle Zeit, während es dauerte. Ich meine, stellt euch vor, ihr könntet eure besten Rap-Moves auf YouTube zeigen und Millionen von Aufrufen bekommen! Wie cool ist das denn? Einige Rapper wurden sogar durch das VBT bekannt, wie zum Beispiel Weekend und BattleBoi Basti. Manchmal denke ich, dass es schade ist, dass es vorbei ist, aber hey, jede Party geht irgendwann zu Ende, oder? Jedenfalls war es eine unvergessliche Zeit und ich bin dankbar, dass ich dabei sein durfte.

Das Ziel dieser Seite ist, unseren Lesern interessante und relevante Inhalte zu liefern. Wir haben festgestellt, dass es eine starke Nachfrage nach Battlerap gibt und wir würden uns sehr darüber freuen, wenn es ein Revival gäbe. Wir glauben, dass eine Plattform, die genug Aufmerksamkeit und Liebe bekommt, sowohl mit Videos als auch ohne, dazu beitragen könnte, den Battlerap wieder in den Vordergrund zu bringen.

Wir wissen, dass die Menschen früher aus Spaß mitgemacht haben, wie es in RBA und VBT der Fall war, und dass es nicht nur um Geld ging. Unser Ziel ist es, ein neues Erfolgskonzept zu entwickeln, das diese Aspekte berücksichtigt und dennoch erfolgreich sein kann.

Leider haben wir festgestellt, dass die RBA und andere Formen des Battleraps in der Vergangenheit gestorben sind und dass es jetzt nur noch wenige Möglichkeiten gibt, um an Livebattles teilzunehmen. Wir hoffen, dass sich die Dinge ändern und dass es ein Revival geben wird, das diese Lücke füllt und Fans wieder in den Genuss von Battlerap kommen lässt.

Ich wünsche mir so sehr, dass es wieder eine Plattform wie die VBT gäbe, auf der man ohne Video battlen und sich mit Talent und harter Arbeit etablieren kann. Es sollte nicht nur um Geld gehen, sondern vor allem um Spaß und Leidenschaft für die Musik. Und wer weiß, vielleicht bringt Julien, der ehemalige Organisator des JBB, ja bald ein neues Battle-Format raus, das die Szene wiederbelebt! (Natürlich nur im Scherz, bitte keine Anschuldigungen an Julien richten)

Unknown Reddit User

Juju war mit 17 in der RBA

Wir sind stolz darauf, verkünden zu können, dass wir in Kürze eine brandneue Podcast-Plattform für Battle-Rap lanuchen werden! Unsere Plattform wird es Fans ermöglichen, ihre Lieblingskämpfe und Künstler auf eine völlig neue Art und Weise zu genießen.

Wir haben uns entschieden, in diese Richtung zu gehen, da wir uns sicher sind, dass es eine starke Nachfrage nach Battlerap gibt und wir wissen, dass viele Fans enttäuscht sind, dass die RBA und andere Formen des Battleraps in der Vergangenheit gestorben sind. Wir glauben, dass eine Podcast-Plattform, die genug Aufmerksamkeit und Liebe bekommt, dazu beitragen kann, den Battlerap wieder in den Vordergrund zu bringen.

Unsere Plattform wird eine Vielzahl von Inhalten bieten, von klassischen RBA-Kämpfen bis hin zu neuen und aufstrebenden Künstlern und Turnieren. Wir werden auch Interviews mit einigen der größten Namen im Battlerap haben und tiefe Einblicke in die Kultur und Geschichte des Genres geben.

Wir sind begeistert, diese Plattform bald zu lancieren und können es kaum erwarten, dass die Fans endlich die Chance haben, neue Künstler auf eine neue Art und Weise zu erleben. Wir sind uns sicher, dass die Plattform die Erwartungen der Fans erfüllen wird und sie wieder in den Genuss von Battlerap kommen lässt. Seid gespannt auf unsere kommenden Ankündigungen und bleibt dran für weit

RAP.RE/LEASES

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert