PA Sports – Verlasse dich

PA Sports – Verlasse dich

PA Sports – Verlasse dich

Der Track wurde am 28.01.2022 auf der YouTube Seite von LifeisPainTv veröffentlicht.

Die Mitwirkende sind

Musik: Chekaa & Kostas

Mix: Chekaa

Master: Lex Barkey

Director: Leeroy Klauhs

Producer: Maximilian Leibowitsch

Set Manager: Lasse Lenz

Production Assistant: Cengiz Aywaz

Pa Sports auf Social Media

Facebook

Instagram

Shop

Lyrics

[Part 1: PA Sports]
Ich hasse dich, nein ich kann dir nicht vertrauen
Ich spuck‘ auf deine Hände, weil du andere beklaust
Ich hasse dich, du wirfst dein Geld in den Automat
Und sobald dich dieses Leben fickt, rauchst du Gras
Dein Leben dreht sich nur um Nutten und Knete
Was fällt dir ein so mit deiner Mutter zu reden
Ich hasse dich für deine Liebe zu ihr
Denn sie wird nicht mal um dich trauern, wenn dir heute was passiert, kapier’s
Ich hasse dich für all die Fehler die du tatst
Denn damals lachten wir, und unser Leben war normal
Ich hasse dich, du hast die Schule geschmissen
Du warst so schlau, und dich hat keiner von der Schule geschmissen
Was denkst du dir, du bist ein Gangster geworden
Du brachtest deiner Familie nichts als Ängste und Sorgen und du hast aufgehört zu beten
Ich hasse dich, wegen dir und dem Schaitan hab‘ ich aufgehört zu leben
Du bist Rapper, du bist im Ghetto ein Held
Doch ich spucke in dein Gesicht und auf dein dreckiges Geld
Komm, fass‘ dir mal an dein Herz, du bist verloren, Mann
Ich gucke in den Spiegel und hasse dich immer mehr

[Hook: PA Sports & Tua]
Ich hasse dich, wegen dir muss jeder Traum zerbrechen
Ich hasse dich, ich hasse es in deiner Haut zu stecken
Ich hasse die Dinge, für die du stehst, ich bin nicht wie die mich sehen
Ich hasse dich
Ich hasse dich, wegen dir muss jeder Traum zerbrechen
Ich hasse dich, ich hasse es in deiner Haut zu stecken
Ich hasse die Dinge, für die du stehst, ich bin nicht der, den ich seh‘
Ich hasse dich


[Part 2: Tua]
Mann, was siehst du mich hässlich an jetzt
Du probierst zu lächeln, aber ziehst ’ne Fresse
Sie soll freundlich sein, aber sie ist verächtlich
Für wen du dich hältst und wer du bist, das sind Welten
Du bist so schnell jedes mal, aber zu selten du selber
Ich hass‘ deine Masken, du musst dich verstellen
Und sagst: „Flüchtlingskinder fliehen immer die Flucht ihrer Eltern“
Als ginge es dir irgendwo anders besser als hier in diesem Land
Wie du alles hasst, obwohl du alles hast, und dich niemals bedankst
Ich hasse dich für jeden Schlag ins Gesicht
Von Unschuldigen, denn dabei meintest du damit ja dich
Fühlst du dich stärker, jetzt geht’s dir besser, fühlst du dich gut
Komm, kipp doch noch mal eine halbe Flasche Vodka in dein kühles Blut
Und philosophier‘, fühl‘ dich von Gott und der Welt gefickt
Dabei weißt du eigentlich, es ist dein Kopf und du selbst, sonst nichts
Ich habe dich gesehen im Spiegel neulich in Mannheim
Kurz vor ’ner Show, du starrtest mich an und schlugst mich zu Teilen

[Hook: PA Sports & Tua]
Ich hasse dich, wegen dir muss jeder Traum zerbrechen
Ich hasse dich, ich hasse es in deiner Haut zu stecken
Ich hasse die Dinge, für die du stehst, ich bin nicht wie die mich sehen
Ich hasse dich
Ich hasse dich, wegen dir muss jeder Traum zerbrechen
Ich hasse dich, ich hasse es in deiner Haut zu stecken
Ich hasse die Dinge, für die du stehst, ich bin nicht der, den ich seh‘
Ich hasse dich

RAP.RE/LEASES

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.