DISKOGRAFIE: Private Paul (Kash)

DISKOGRAFIE: Private Paul (Kash)

Der Rapper „Private Paul“ macht bereits seit 20 Jahren Rap. 2011 gründete er sein Label „EMOPUNKRAP“, unter welchem er einzigartige Musik produziert, die Herzen berührt – ein vollkommen neues Subgenre, welches melancholische Themen mit punkgeladenen Melodien in Verbindung bringt.

„Ich habe keine Pläne, morgen weiterzurappen „, sagt Private Paul und wirft die Frage, ob er sich in fünf Jahren noch am Mikrofon sieht, beiseite. Keine Zukunft als Grundhaltung: Kein Wunder, dass der Titel seines Debütalbums den Punk im Namen trägt. „Emopunkrap“ erscheint 2011, markiert aber keineswegs den Beginn einer Geschichte. Private Paul sendet bereits früher Lebenszeichen aus. Bereits 2002 tritt er in der Reimliga Battle Arena an. Er erinnert sich an den Versuch als „grausam peinlich“. Vielleicht ein Grund dafür, warum Private Paul Rap „ziemlich lang ziemlich halbherzig“ betreibt, wie er im Interview mit meinrap.de zugibt. Da er ohnehin eher eine Zweckgemeinschaft mit Hip Hop bildet, als dass es sich um die große Liebe handelt: „Wenn ich vernünftig Gitarre spielen könnte, wäre ich wahrscheinlich in einer Metalband gewesen, aber das Schöne beim Rap ist, dass man alles komplett selbst machen kann und am Ende etwas halbwegs Vernünftiges dabei rauskommt.“ Er beginnt zu rappen, weil ihn ein Kollege dazu animiert. „Warum ich bisher noch nicht damit aufgehört habe, weiß ich selbst nicht.“

Single

TITELDATUM
Statusbericht 20222023
Statusbericht 20212022
Statusbericht 20202021
Mein Club2020
Der letzte seiner Art2020
Corona (Apocalypse When? pt. 2)2020
Statusbericht 20192019
Wimpernschlag (ft. LGM)2019
Flatline (ft. VALE)2019
Suicide (ft. Duzoe, MXP)2019
Blaues Blut (Hamburg: Become Human)2019
Statusbericht 20182018
Brenda Ann Spencer (ft. ODMGDIA)2018
Statusbericht 20172017
Statusbericht 20162016
Vier Fäuste (ft. Rotten Monkey)2016
Hollywood Drive2016
Live Fast Die Young (ft. Rotten Monkey)2016
Statusbericht2016
Der realste Rapper2016
Apocalypse When?2012

Album

TITELDATUM
D.S.E.P.R.2019
Live Fast Die Young2016
SchwarzWeissRot2014
Emopunkrap2012

EPs

TITELDATUM
D.S.E.P.2021
Faded2019
Lotus EP2017