Deutsch Rapper über T-Lows Splash Auftritt 2022: Unglaublich

Deutsch Rapper über T-Lows Splash Auftritt 2022: Unglaublich
Splash

Nach dem enttäuschenden Auftritt von T-Low auf dem ersten Wochenende des Splash-Festivals äußern nicht nur Fans heftige Kritik an ihm, sondern auch andere Rapper äußern sich zu Wort. Mehr zu T-Lows Auftritt findet ihr hier.

Kool Savas veröffentlichte in einer Instagram Story seine indirekte Kritik an T-Low, in der er schrieb:

Die Festival Saison hat mir gezeigt, dass es fast keine echten MCs mehr gibt. Alles nur noch Plastik und fake. Umso schöner zu sehen, dass wir tausende Leute auf dem Splash vor der Bühne hatten, die Rap noch wertzuschätzen wissen. […]

Dies bezieht er auf die diesjährige Festival Saison und vor allem auch auf T-Lows Splash Auftritt. 

Manuellsen über den Splash Auftritt von T-low

Manuellsen äußert sich ebenfalls in einem Interview bei Deutschrap Ideal zu Wort, in dem er sagt:

Was war das? Schlecht? Bruder der Typ hat eine Bühne, Mikrofon und Rap nichts zu tun. Das Lied, was er da gespielt hat, hat mit Rap nichts zu tun.

Jedoch gibt es auch Rapper, die den Splash Auftritt von T-Low in Schutz nehmen.

Sierra Kidd äußerte sich in einem Twitch Stream zu der Thematik, in dem er auf den Auftritt reagierte. Darin gab er der Kritik zwar recht, jedoch beteuerte er ebenfalls, dass es schwer für Newcomer ist, ihren ersten Live Auftritt zu spielen, ohne die richtige technische Ausrüstung. Im konkreten sagte er:

Das ist einfach nur Playback, das stimmt. Aber man hört auch, dass der sich nicht richtig hören kann. Wenn die Technik Müll ist, dann kann T-Low da auch nichts für. Alles ist schrecklich eingestellt bei dieser Live-Performance. T-Low ist kein Profi. Das ist kein Live-Profi. Der Junge, wie lange rappt der jetzt? Deswegen brauchst du Sachen, die den unterstützen, eigentlich. Aber der kann nicht unterstützt werden, bei diesem Set-Up. Selbst ich hätte reingeschissen.

Auch Fler äußerte sich im Format “FlerCall” von ROOZ WORLD zu T-Low und nahm ihm ebenfalls in Schutz. Er erklärte:

Ich hab kein Problem damit, dass er den Song nicht so performt, wie er auf Spotify ist. Aber ich würde mich nicht hinstellen und sagen: Weil er jetzt nicht so gut gesungen hat, wie auf dem Song im Studio, ist er whack. Das ist nicht das Problem. T-Low macht ja Musik, die man generell nur mit Effekten cool rüber bringen kann. Also auch im Studio, wenn du Autotune benutzt und Effekte bringst, dann kannst du dich entscheiden: entweder du nimmst das mit auf die Bühne – dann brauchst du diesen ganzen Technikkram – oder du sagst, der Song läuft im Hintergrund – ich performe den nicht so, wie im Studio aber ich habe eine andere geile Energie.

Daher gehen die Meinungen innerhalb der Szene weit auseinander. Ist T-Low ein schlechter Rapper? Oder ist er Opfer seiner Umstände geworden? Was meint ihr? Schreibt es in die Kommentare?

RAP.RE/LEASES

Ein Gedanke zu “Deutsch Rapper über T-Lows Splash Auftritt 2022: Unglaublich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.