HoodBlaq veröffentlichen erstes Album BE.ELA.QU und springen direkt auf Platz. 8 der weltweiten Top Albums Debut Global Charts.

HoodBlaq veröffentlichen erstes Album BE.ELA.QU und springen direkt auf Platz. 8 der weltweiten Top Albums Debut Global Charts.

HoodBlaq sicherten sich auf ihrem ersten Album „BE.ELA.QU“ ein Feature mit Raf Camora und landeten auf Platz 8 der Top Albums Debut Global Charts.

Hoodblaq setzte Meilenstein!

Das Album setzte somit einen Meilenstein in der Deutschrap-Szene, da sie mit ihren ersten Album die weltweiten Charts erreichten.

Hinter den sechs Männern verbergen sich die Mitglieder Mali, Veysel, Safraoui, Moussa, Alim und Jamal. Sie kommen aus dem Ludwigshafener Stadtteil Hemshof – einem als sozialer Brennpunkt bekannten Stadtteil .Die Mitglieder der Rappergruppe haben Wurzeln in Somalia, Marokko, Kamerun, Togo und Jamaika. Die Einflüsse ihrer Herkunft finden sich auch in ihrer Musik wieder.

Die Künstler aus Ludwigshafen am Rhein rappen maskiert aggressive Zeilen auf fetzigen Drill und Trap Beats. Mitte 2021 bekam die Rap-Gruppe immer mehr Aufmerksamkeit in den sozialen Medien und man sah sie schnell auch in Musikvideos der 187 Straßenbande.

Die Rappergruppe wird uns sicherlich noch in der Zukunft mit aggressiven Tracks und weiteren Meilensteinen begeistern, weshalb man diese Rap-Gruppe nicht aus dem Auge verlieren sollte.

Was denkst du darüber? Ist das nur Image-Rap oder doch eher Rap von der Straße?

RAP.RE/LEASES

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.